webdesign hamburg effektor
TikTok-SEO

Na, schon auf TikTok unterwegs?

“Tanzvideos” ist wohl der erste Begriff der uns in den Sinn kommt wenn wir an TikTok denken. Nach etlichen Skandalen sind nun auch manche Unternehmen auf TikTok angekommen und nutzen die Plattform für Marketingzwecke, denn gerade die junge Generation nutzt TikTok und es ist auch die jüngere Generation, die die Kunden von Morgen darstellen oder es sogar bereits schon sind.

Aus der Coronapandemie ist TikTok als Gewinner hervorgegangen. Noch nie haben so viele Menschen gleichzeitig Videos geteilt, Videos geschaut und selbst lustige Kurzvideos gedreht. Kurzvideos haben sich dabei bewährt, denn die Welt wird immer schnelllebiger und fordert gleichzeitig mehr und das in komprimierter Form. Ob als Zeitvertreib oder zur Inspiration – die Plattform ist so vielseitig wie ihre Nutzer.

Mittlerweile sind es nicht nur noch Tanzvideos, sondern beispielsweise auch Tipps und Nachrichten die in Kurzvideos auf TikTok geteilt werden. Was TikTok im Gegensatz zu Plattformen wie Facebook oder Instagram unterscheidet ist, dass der Fokus hier nicht auf der Darstellung des “Perfect Life” liegt, sondern von der Kreativität seiner User lebt. Hier werden Ideen umgesetzt.

Diese Botschaft ist auch endlich in vielen Unternehmen angekommen und sie nutzen diese Plattform um mit jungen Menschen in Kontakt zu kommen. Unternehmen wie zum Beispiel Funny-Frisch oder Bose setzen bereits auf Tik-Tok und selbst Mercedes-Benz tritt seit Mai 2019 mit der Gen Z hierüber in Kontakt. Durch Tik-Tok haben auch Unternehmen, die bisher weniger in Verbindung zu den jüngeren Generationen standen die Möglichkeit, mit der Generation von Morgen in Kontakt zu treten.