App entwickeln lassen

„Einfach mal schnell neben der eigentlichen Arbeit eine App entwickeln“ ist für ein Großteil der potenziellen Interessenten das entscheidende Argument gegen eine eigene Firmen-App. Hinzu kommen mangelnde Erfahrungen in dem Programmier-Bereich und unzureichend Zeit. Schnell stellt sich heraus, dass die Hürde der App-Entwicklung zu groß ist. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Hand reichen. Das Zauberwort heißt „Outsourcing“. Effektor besteht mitunter aus einem spezialisierten App-Entwickler Team, welches Ihnen die Garantie einer technisch einwandfreien App auf Basis Ihrer Wünsche geben kann. Doch warum der ganze Aufwand einer App Entwicklung? Um es auf den Punkt zu bringen: Durch eine eigene Firmen-App erreicht Ihr Unternehmen das nächste Level auf der Erfolgsskala. Die einzelnen Vorteile im Detail aufzuzählen gestaltet sich schwer, da die Komplexität einer App immer auf die Bedürfnisse der jeweiligen Firma angepasst wird. Folgende Vorteile könnten auch Ihrem Unternehmen zu Gute kommen:

  • Terminverwaltung (Vereinbarung, Absagen und Veränderungen)
  • Digitale Terminerinnerungen
  • Zusätzliche Kommunikation mit dem Kunden
  • Benachrichtigungen über Angebote und Aktionen
  • Digitales Marketing

Hinzu kommt, dass im digitalen Zeitalter nahezu jeder, eingenommen der Großteil älterer Menschen, in der Lage ist, ein Smartphone zu bedienen und somit auch Ihre App problemlos nutzen können.

Kurzfristig gesehen, ist eine externe App-Entwicklung sehr kostspielig. Betrachten Sie jedoch die langfristigen positiven Auswirkungen, rentieren sich die anfangs so hoch erscheinenden Kosten, denn eine App führt auch zu firmeninternen Verbesserungen wie z.B.

  • Terminverwaltung (Vereinbarung, Absagen und Veränderungen)
  • die interne Produktionssteigerung
  • Workflow-Optimierung
  • Zugewinn von Neukunden
  • Optimierte Kundenkommunikation

App entwickeln lassen

„Einfach mal schnell neben der eigentlichen Arbeit eine App entwickeln“ ist für ein Großteil der potenziellen Interessenten das entscheidende Argument gegen eine eigene Firmen-App. Hinzu kommen mangelnde Erfahrungen in dem Programmier-Bereich und unzureichend Zeit. Schnell stellt sich heraus, dass die Hürde der App-Entwicklung zu groß ist. An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Hand reichen. Das Zauberwort heißt „Outsourcing“. Effektor besteht mitunter aus einem spezialisierten App-Entwickler Team, welches Ihnen die Garantie einer technisch einwandfreien App auf Basis Ihrer Wünsche geben kann. Doch warum der ganze Aufwand einer App Entwicklung? Um es auf den Punkt zu bringen: Durch eine eigene Firmen-App erreicht Ihr Unternehmen das nächste Level auf der Erfolgsskala. Die einzelnen Vorteile im Detail aufzuzählen gestaltet sich schwer, da die Komplexität einer App immer auf die Bedürfnisse der jeweiligen Firma angepasst wird. Folgende Vorteile könnten auch Ihrem Unternehmen zu Gute kommen:

  • Terminverwaltung (Vereinbarung, Absagen und Veränderungen)
  • Digitale Terminerinnerungen
  • Zusätzliche Kommunikation mit dem Kunden
  • Benachrichtigungen über Angebote und Aktionen
  • Digitales Marketing

Hinzu kommt, dass im digitalen Zeitalter nahezu jeder, eingenommen der Großteil älterer Menschen, in der Lage ist, ein Smartphone zu bedienen und somit auch Ihre App problemlos nutzen können.

Kurzfristig gesehen, ist eine externe App-Entwicklung sehr kostspielig. Betrachten Sie jedoch die langfristigen positiven Auswirkungen, rentieren sich die anfangs so hoch erscheinenden Kosten, denn eine App führt auch zu firmeninternen Verbesserungen wie z.B.

  • Terminverwaltung (Vereinbarung, Absagen und Veränderungen)
  • die interne Produktionssteigerung
  • Workflow-Optimierung
  • Zugewinn von Neukunden
  • Optimierte Kundenkommunikation

Die Phase bis zur App-Entstehung

  • 1. Planung

    In dieser Phase sollten wir Ihre Vision in klaren Worten festhalten, denn die Ziele und Aufgaben Ihrer zukünftigen App bilden letztendlich die Grundlage einer App, die ganz nach Ihren Vorstellungen entwickelt wurde. Eine Mindmap oder eine Liste kann dabei sehr hilfreich sein, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

    In der Planungsphase der App sollten Sie möglichst viele Meinungen von Ihren Mitarbeitern sowie Kollegen einholen, damit auch ja keine Idee oder andere jegliche Vorstellungen zur inhaltlichen und strukturellen App-Gestaltung vergessen wird. Also verschwenden Sie bitte keinen Gedanken daran, die App-Entwicklung in der Firma geheim zu halten. So bleibt Ihnen im Nachhinein die Ärgernis über „Hätte ich euch mal früher gefragt“ erspart.

    Genauso wichtig wie die Einbeziehung der Meinung von Kollegen und Mitarbeitern, ist das Feedback Ihrer Kunden bezüglich Ihrer Bedürfnisse an einer App. Ihre Kunden wissen schließlich genau, was Ihre Bedürfnisse stillt. Dieses Feedback hilft Ihnen bei der Selektion der App-Features. Hier gilt: Je mehr Kundengespräche, desto besser!

    Aus der Gesamtheit der notierten Ideen entsteht eine klare Vision, die wir mit Ihnen umsetzen möchten!

  • 2. Prototyping Media

    In diesem Schritt der App Entwicklung wird das Hauptaugenmerk auf Ihre Branche und Ihre Zielgruppe gelenkt. Nachdem Sie uns die alle notwendigen Informationen bezüglich dieses Themas gegeben haben, wird der Kostenvoranschlag erstellt, in dem alle geplanten Features und Designs für Ihre zu entwickelnde App niedergeschrieben werden.

    Anschließend kann mit dem Wireframe, also mit der Grundlage Ihrer zukünftigen App, gestartet werden, in diesem Prozess mit eingeschlossen sind mitunter die Erstellung von Menüs, Verknüpfungen und von Funktionen. Den Wireframe entwickeln unsere professionellen Entwickler am Computer, um diesen im nächsten Schritt auf ein Smartphone zu übermitteln. Nun kann der Prototyp Ihrer App getestet werden.

  • 3. Entwicklung nach Ihren Wünschen

    Für Sie bedeutet der endgültige Start der App Entwicklung gleich Entspannung, denn nun sind wir an der Reihe! Da Sie uns im Voraus Ihre detaillierten Vorstellungen Ihrer App mitgeteilten haben, brauchen Sie sich während des gesamten Entwicklungsprozess keine Sorgen darum machen, ob sie sich App in die von Ihnen geplante Richtung entwickelt. Trotzdem werden wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand informieren. So können auch Kontrollfreaks nachts zum friedlichen Schlaf finden.

    Der Entwicklungszeitraum einer App variiert je nach Komplexität. Er kann nur wenige Tage, aber auch mehrere Monate dauern. Aber keine Sorge: Zu Beginn des Projektes legen wir zusammen mit Ihnen einen Zeitrahmen fest.

Jetzt sind Sie dran:
Die Übergabe der App

Die App gilt in diesem Entwicklungsstadion als vollständig entwickelt. Wenn von Ihrer Seite aus gewollt, helfen wir Ihnen gerne bei der Veröffentlichung Ihrer App im Play- sowie App Store.

Bevor wir Sie mit Ihrer App endgültig allein lassen, führen wir Sie in die Verwaltung und die Bedienung der App ein. So können Sie hürdenlos alle Schnittstellen handhaben.