Newsletter Marketing unverzichtbar fürs Marketing-Mix

5 gute Gründe für den Newsletter als Teil Ihres Marketing-Mix

Grund #1: Freundschaft pflegen

Im privaten Leben tun wir alle es fast ganz selbstverständlich: Wir halten Kontakt zu unseren Freunden. Wir greifen zum Höher, schreiben Ihnen ein Email oder senden eine SMS. Betrachten Sie Ihre Kunden doch einfach auch als das, was sie sein sollten: Ihre Freunde.

Senden Sie einfach – auch mal ohne Anlass – ein Lebenszeichen und berichten, was es Neues gibt im Geschäft. Weil Sie viele Freunde haben, ist der effektor-Newsletter im Geschäftsleben das, was der Telefonanruf im privaten Bereich ist. Und vielleicht noch mehr: Denn ein alle technischen Möglichkeiten des Online Marketings nutzender Newsletter Baujahr 2022 kann im wahrsten Wortsinn sprechen, lässt sich mit Fotos und Videos emotional aufladen und tut das, was er soll: Er bringt Sie und Ihr Produkt oder Ihre Marke einfach wieder in Erinnerung.

Grund #2: Effiziente Umsatzgenerierung

Nach zwei Pandemiejahren ist es wichtiger denn je, die wirtschaftlichen Aktivitäten, vor allem jene der Einnahmengenerierung, so effizient zu gestalten wie möglich. Ressourcen müssen noch mehr als bisher schon dort investiert werden, wo deren Hebelwirkung im Sinne einer gesunden Relation von Ertrag und Aufwand möglichst hoch ist.

Das bedeutet Weglassen liebgewordener und in der Vergangenheit durchaus funktionierender Aktivitäten. So kann es sein, dass partout kein Budget mehr da ist für teure Präsenzveranstaltungen wie analog abgehaltene Messen oder champagnerschwangere PR-Events.

Wenn Sie bisher schon einen Newsletter hatten, sollten Sie hier auf keinen Fall den Rotstift ansetzen. Im Gegenteil: Sie sollten ihn professionalisieren, schöner und aufmerksamkeitsstärker machen. Preiswerter als mit einem Newsletter geht das kaum. Jeder eingesetzte Euro für einen Newsletter zahlt sich in zig Euro Aufmerksamkeit sowie auf die Dauer Leads und Conversion aus.

Call-To-Action mittels Gutscheinen, Rabatten oder exklusivem Zugang zu Produkten machen E-Mail-Newsletter zum hocheffizienten Instrument der Umsatzgenerierung.

Grund #3: E-Mail hat weiter an Bedeutung gewonnen

E-Mail ist ein etablierter Kommunikationskanal von ungebrochen hoher Popularität. In den vergangenen Jahren der zeitweisen Mobilitäts- und Kontakteinschränkungen sogar eher noch an Bedeutung gewonnen. Täglich gibt es lt. Statista rund 4 Millarden E-Mail-Nutzer. Täglich!

Wichtig zu wissen: E-Mails haben eine höhere Conversion als Social Media. Das verwundert nicht, denn E-Mail vereint das beste aus vielen Welten: Content, Bilder, Filmmaterial und Responseelement.

Nicht zu vergessen: E-Mail-Marketing ist in der Regel keine Kaltakquise, sondern richtet sich an Ihre Bestandskunden.

Grund #4: Newsletter schaffen Vertrauen durch Personalisierung

Sie kennen Ihre Kunden. So lassen sich im Kern standardisierte Newsletter personalisieren. Je nach Zielgruppe lässt sich durch graduell geänderte Texte und Variationen im Bereich des Bildmaterials wirkt ein Basis-Newsletter für den Kunden (m/w/d) wie eine individuelle Ansprache. Kriterien bzw. Paramater für eine derartige Individualisierung können sein: Region, Kaufhistorie und daraus ableitbare Interessen, demographische Faktoren u.v.m.

Das Erfolgsgeheimnis eines guten Newsletters ist ganz einfach: Behandeln Sie Ihre Kunden wie Menschen und nicht wie einen abstrakten Kontakt und erzählen Sie Geschichten, welche Ihre Abonnenten interessieren.

Menschen, die schon eine positive Affinität zu Ihnen, Ihrer Marke und Ihren Produkten haben, bestärken Sie so in dem Bild, das Sie von Ihnen haben. Kurzum: Newsletter schaffen Vertrauen. Daran zu arbeiten lohnt, denn Menschen lesen auf Dauer nur E-Mails von Unternehmen, denen sie vertrauen.

Grund #5: Newsletter sind die Fernsteuerung für Ihre Kundendatenbank

Persönliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen ist bedeutsam und wird es bleiben. Sehr oft lässt sich das aus Entfernungs- oder Zeitgründen nicht einrichten.

Neben Zoom-Meetings ist E-Mail-Marketing unter Verwendung eines professionellen Newsletters in diesem Zusammenhang die Lösung im Fall von zeitlichen, mengenmäßigen oder entfernungstechnischen Restriktionen bei der Kontaktgenerierung und -pflege.

Der Kontaktpreis beim Newsletter ist ein winziger Bruchteil der Kosten persönlicher Kontakte. Damit verwandelt sich der Nachteil geringerer Qualität der Leads in einen gewaltigen Vorteil. Jeder Euro, der klug in E-Mail-Newsletter investiert wird, zahlt sich um ein Mehrfaches aus.

Willkommen bei effektor!

In der Zeit vom 22.12.2022 – 06.01.2023 erholen wir uns von diesem Jahr und sammeln Kraft für spannende Projekte im neuen Jahr!

Es ist dringend und Sie können nicht warten?
Dann senden Sie uns jetzt gleich Ihre Anfrage über unser Anfrageformular.

Wir wünschen allen gesegnete Festtage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2023!