Cyberkriminalität

Cyberkriminalität ist eine Straftat, die auf elektronischen IT-Geräten angewendet wird. Das Ziel der Cybertäter ist es mit Hilfe von moderner Technik auf einer verbotenen Art und Weise Zugriff auf Daten zu bekommen und diese im Anschluss zu stehlen. Hierfür werden in den meisten Fällen die Computer mit Schadstoffen infiziert. Die Straftaten der Cyberkriminalität sind unterschiedlich. Das sogenannte „Phishing“ umfasst die Fälschung von Webseiten, Kurznachrichten oder E-Mails mit denen man an persönliche Daten eines Website-Benutzers gelangt. Mit dieser Tat wird die Identität dieses Nutzers gestohlen.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.